Wappen der Stadt Erkelenz - Klicken Sie hier, um zur Stadt Erkelenz weiter geleitet zu werden!
Schriftgröße verändern

Raus aus der Schule: Außerschulische Lernorte

Unterricht findet nicht nur in der Schule statt: Auch außerhalb der Schule kann man lernen - in Museen, bei Betriebsbesichtigungen, in der Stadtbücherei usw.

Hier finden Sie eine Auswahl von außerschulischen Lernorten!

GHS Erkelenz verschönert die Stadt –
für die UmweltPflanzaktion1

Die Klasse 10E der GHS Erkelenz hat am
09.05.2019 unter der Leitung von Herrn Essers in der Stadt Müll gesammelt und Blumen gepflanzt. Wir, die Klasse 10E, haben uns im Religionsunterricht Gedanken gemacht, wie man sich am Umweltschutz beteiligen kann. Wir haben uns im Unterricht darauf vorbereitet, indem wir 3 Briefe an Blumenläden geschrieben und abgeschickt haben! Von 2 Blumenläden haben wir Rückmeldung bekommen und über 60 Blumen gespendet bekommen. Wir teilten uns in 3 Gruppen auf und gingen durch Erkelenz, sammelten erst den Müll auf der Straße/Gehweg/Wiese ein. Anschließend holten wir die Blumen ab und Pflanzten sie in der Stadt Erkelenz an verschiedenen Orten ein. Die letzten Pflanzen fanden ihren Platz an unserer Schule. Außerdem säten wir Sommerblumen für unsere Schmetterlinge und Bienen. Wir hoffen, dass andere Schulen oder Klassen unserem Beispiel folgen.

Lea Heerdt, Jason Löbbert und Patricia Abels im Auftrag der Klasse 10E.

13 Rübenschnitzel 400px
Exkursion Rheinbraun Tagebau Garzweiler
Haus der Geschichte Bonn

Oben: Im Haus der Geschichte in Bonn lernen die Schülerinnen und Schüler die neuere deutsche Geschichte kennen.

Rechts: Sportunterricht mal anders - Kletterwald Aachen

Berlin2

Klasse 9D der GHS Erkelenz reist nach Berlin

In der ersten Juli-Woche führte die Klasse 9D ihre Abschlussfahrt nach Berlin durch. 22 Schülerinnen und Schüler machten sich mit ihren Begleitern Frau Reif, Herrn Thomsen sowie der Lehramtsanwärterin Frau Giesen auf, um die deutsche Hauptstadt zu erkunden, wo ein vielseitiges Programm auf sie wartete.

Am Montag stand neben der Anreise per Flugzeug und der Erkundung der Unterkunft eine Stadtführung bei Nacht auf dem Plan. Neben den Hackeschen Höfen und dem Alexanderplatz war für alle war das abendlich beleuchtete Brandenburger Tor sehr beeindruckend.

Nach einem freien Vormittag besuchte die Gruppe am Dienstagnachmittag die Berliner Mauer und die dazugehörige Ausstellung, um sich ein Bild der Teilung der Stadt zu machen. Im Anschluss daran war der Besuch des Reichstages ein weiteres Highlight. Besonders eindrucksvoll war es, von der Kuppel aus, die ganze Stadt zu betrachten.

 

links: Die WPU Chemie besucht die Zuckerfabrik in Euskirchen.

hier kann man einen Film ansehen ->

hier geht es zu weiteren Informationen ->

Die 7d in der Stadtbücherei

Oben: Die Klasse 7d bei der Recherche in der Stadtbücherei

Links: Die 10. Klassen bei einer Exkursion zum Tagebau Garzweiler (Aussichtspunkt Jackerath)

Unten: Auch zu Autorenlesungen gehen wir gerne in die Stadtbücherei (hier Kristina Duncker, die Autorin von Anna Eisblume)

Autorenlesung in der Stadtbücherei
Kletterwald Aachen
[Startseite] [Termine] [6 Jahre GHS] [Schulordnung] [Schulprogr.] [Wer wir sind] [Sozialarbeit] [Was wir tun] [Unterricht] [Lesen!] [WPU] [Kunst] [DFG] [Oase] [Sex-Päd.] [Raus...] [Apps] [Berufswahl] [Rundgang] [Fotos] [Mensa] [Service] [Presse] [Impressum]